Das Unternehmen besteht seit dem Jahr 1947. Das Klaus Köhler Beton- und Fertigteilwerk in Luckenwalde mit seinen rund 50 Mitarbeitern steht bundesweit als Synonym für hervorragende, in der Praxis bestens bewährte Beton- und Stahlbetonfertigteile. Schwerpunkte liegen vor allem im Kabelkanalanlagenbau für die Telekom und die Deutsche Bahn AG. Außerdem werden hier Systembauteile für Energie- und Vorsorgungsunternehmen, Flughafenbau, Infrastruktur und Umweltschutzmaßnahmen gefertigt.

Weitere Informationen:

http://www.koehlerbeton.de/karriere.html

facebook